Wichtig beim Kauf eines Fahrrad-Navis

Was ist wichtig beim Kauf eines Fahrrad-Navis?

Welche Information benötigen Sie, bevor Sie sich ein Fahrrad-Navi zulegen? Einsatzmöglichkeiten, Bedienung, Akku oder Batterien, Display und Preis Ihres Fahrrad-Navis.

Diese Punkte haben wir Ihnen zusammengestellt und hoffen das unsere Tipps hilfreich sind.

Wofür möchten Sie Ihr Fahrrad-Navi vorwiegend einsetzen?

Sie sollten wissen, wofür Sie Ihr Fahrrad-Navi einsetzen möchten. Für den Sport oder für Radtouren? Beim Sport ist es wichtig zu wissen, wie viele Kalorien haben Sie auf Ihrer Tour verbrannt. Beim Fahrrad fahren hat ein größeres Display Vorteile. Gibt es vorinstallierte Routen, die ich abfahren kann? Bei weiteren Fragen, wenden Sie sich gerne an uns.

Wie soll Ihr Fahrrad-Navi bedient werden?

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihr Navi bedienen möchten. Tragen Sie Handschuhe, wäre es besser, wenn Sie Ihr Navi mit Schaltknöpfen bedienen können. Fahren Sie ausschließlich bei sommerlichen Temperaturen und tragen dabei keine Handschuhe, ist ein Touchscreen sehr praktisch. . Es gibt auch Navigationsgeräte, die beide Bedienmöglichkeiten anbieten.

Mit Fahrrad-Navis ans richtige Ziel.

Bevorzugen Sie Batterien oder einen internen Akku und sollten die Karten vorinstalliert sein?

Es gibt Fahrrad-Navis, mit einem internen Akku, die Sie bequem anschließen und laden können. Andere Modelle dagegen werden mit Batterien betrieben.

Bei manchen Fahrrad-Navis sind die Karten vorinstalliert und beim Kauf enthalten. Andere Modelle verpflichten Sie, die Karten über ein Download zu kaufen.

Deswegen informieren Sie sich vorher genau, welche Ausstattung im Preis enthalten ist.

Der Preis Ihres Fahrrad-Navis

Wie viel Geld wollen Sie in Ihr Fahrrad-Navi investieren? Informieren Sie sich über die Vorteile, die Sie bei einem teureren Modell bekommen. Vergleichen Sie verschiedene Artikel, hier ein Beispiel “TEASI ONE³ – Fahrrad-Navigationsgerät” und schauen Sie, welche Vorteile es Ihnen einspielt.

 

 

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps weitergeholfen haben. Weitere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber oder im Abschnitt “Fahrrad-Navi Testberichte“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.